Startseite
  Über...
  Archiv
  100 Fragen
  150 Fragen (wir steigern uns)
  300 Fragen (woho!)
  Prof. Dr. Dr. Gundi über Miris
  Urlaub-Ägypten
  Urlaub-Irland
  Sinnloses Wissen
  Flash-Videos
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   Stuff on my cat
   Forum der Mundane fabulous Knights



http://myblog.de/last.banshee

Gratis bloggen bei
myblog.de





...

It's so cosy in hell, wondering about the things she says... *sing*
Hach... Das Lied is so schee!

Ansonsten... Bis auf ein gebrochenes/entzündetes/kaputtes (Diagnose momentan nicht möglich, da die lieben Ärzte im Streik sind) Handgelenk alles wie immer... Die Erde erdelt halt so vor sich hin und will einfach nich aufhören mit der Dreherei...

Achso... doch was neues... Nachdem ich wirklich alle Drei-Fragezeichen-Folgen komplett auswendig kann, musst' ich mir was anderes suchen. TKKG fällt schon aufgrund des furchtbaren Songs am Anfang flach (vom Inhalt fang ich jetzt gar net erst an), die 5 Freunde sind eh total banane, also fiel meine Wahl auf John Sinclair. Auch nich so wirklich das Wahre, aber was soll man machen? "... Doch einer war ausersehen gegen die Mächte der Finsternis zu kämpfen: Dämonen nannten ihn den Sohn des Lichts, seine Freunde nannten ihn den Geisterjäger, seine Name wahr John Sinclair." Wohey! Spannung pur. *hust*

Nuja... Das zu meinem momentanen Dasein...
Die Miri

Lächle... morgen wird es noch schlimmer!
12.11.06 22:19


Werbung


...

Ich habe meine Meister gefunden!
Ich war gestern bei "Tanz der Druiden", 'ner Art Mini-Festival mit drei Bands... Bin eigentlich wegen Garden of Delight hin, aber gegen die "Vorband" Issue können die nur schwer anstinken. Optisch auf jeden Fall schomma nich (wat ein lecker Bassistchen *schmacht*), musikalisch... hm... schwer zu sagen... sind beide auf ihre Art gleich gut, stimmungstechnisch geb ich zu, dass GOD "ebbesch" besser war, da Issue hauptsächlich Goths als Fans hat und selbige auf Konzerten/Parties aus Prinzip keinen Spaß haben dürfen (jaja, ich weiß, sie haben Spaß, sie zeigen ihn nur nich (lachen is ja eh doof) und das sind auch nich alle, blah...). Wie auch immer, schee wursch!
Beim nächtlichen "Überfall" auf ein Mannheimer Fastfoodrestaurant ham wir uns zwar keine Freunde gemacht, aber wat soll's?!

Herzallerliebste Grüße an die McDonalds Terroristen, Fahrer (habter fein gemacht, Kuhardt auf der Karte zu finden verdient eigentlich einen Orden), Mischpultbewacher, Keltenherzboykottierer und den Freiherrn von Zwiebel

Lächle... morgen wird es noch schlimmer!
27.11.06 01:00





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung